Menü
Kontakt
Öffnungs-zeiten
Shop

Suche

Für Mercedes-Benz


Mechanische Einspritzpumpen

Kaltstartprobleme, Undichtigkeit, rußiger Auspuff.


Ihr Mercedes-Benz läuft nicht mehr rund?

Bis in die 1980er war die Bemessung der richtigen Kraftstoffmenge und des Einspritzzeitpunktes nicht die Aufgabe eines Motorsteuergerätes mit Platinen, Kondensatoren, Widerständen und Dioden, sondern pure Physik. Fliehkraftregler, Kühlwasserthermostate, Gasgestänge, Druckdosen und Raumnocken machen bei diesen Wunderwerken den Pumpenelementen die Ansage. Um optimal voran zu kommen, bieten wir Ihnen die Prüfung und Überholung der kompletten Einspritz- und Vorförderanlage, Benzin und Diesel. Mit originalem Werkzeug und Prüfstand. Dank unserem Blick auf das Ganze, können wir Ihnen ein hohes Sachverständnis bieten. Wir fixieren uns nicht "nur" auf die zu prüfenden Pumpen. Wir halten es wie der Kraftstoff, der von der Pumpe durch die Düse in den Brennraum eingespritzt wird: Wir brennen für Ihren Vortrieb!

Originaler BOSCH Einspritzpumpen Prüfstand von 1978

Diesel Einspritzpumpen

4/5/6 Zylinder

(Pumpen mit mechanischem Regler)

Benzin Einspritzpumpen


6/8 Zylinder

Prüfen, einstellen & bei Bedarf überholen


Mechanik in Ordnung

  • Grundeinstellungen nach Herstellervorgaben

Mechanik defekt bzw. innere Undichtigkeit

  • Überholung inkl. Grundeinstellungen nach Herstellervorgaben

Benzin Einspritzpumpe


2 Stempelpumpe, 6-Zylinder

Prüfen & einstellen

Für Benziner


Vorförderpumpen

Prüfen & bei Bedarf überholen

Benzin Einspritzdüsen


Einspritzanlagen

  • D-Jetronic
  • K-Jetronic
  • LH-Jetronic
  • Motronic
  • sowie Kaltstartventile

Prüfen & bei Bedarf überholen


Wir prüfen mit dem Prüfstand vom Weltmarktführer ASNU

Einspritzpumpe Benzin


Prüfung | Reparatur | Überholung

Mechanik in Ordnung


Grundeinstellungen nach Herstellervorgaben:

  • Reglerdeckel abmontieren
  • Warmlaufeinrichtung zerlegen
  • Kompletten Regler zerlegen
  • Zerlegte Teile auf Verschleiß prüfen
  • Warmlaufeinrichtung einmessen und montieren
  • Mittelstellung der Tastrolle einstellen
  • Leerlaufanschlag einstellen
  • Übersetzungsverhältnis der Regelstange einstellen
  • Zuordnung des Lasthebels einstellen
  • Reglerfedern Voreinstellung
  • Regelweg der Regelstange einstellen
  • Einspritzmengenprüfung
  • Mengenvergleich der einzelnen Zylinder
  • Anbauteile montieren
  • Kaltstarteinrichtung prüfen und einstellen
  • Äußere Reinigung
     

Mechanik defekt bzw. innere Undichtigkeit


Überholung:

  • Komplett zerlegen und Teile prüfen
  • Alle Teile Sandstrahlen
  • Aluminiumteile bürsten
  • Deckel und Schrauben gelb verzinken
  • Pumpenbauteile bearbeiten (z.B. Druckhalteventile, Elemente und Nockenwelle)
  • Dichtungen und Lager erneuern
  • Defekte Bauteile austauschen
  • Pumpe für den Prüfvorgang zusammenbauen
  • Grundeinstellungen nach Herstellervorgaben* auf unserem BOSCH-Prüfstand
  • Endmontage

*siehe Auflistung Grundeinstellungen

Einspritzdüsen


Prüfen & Überholen

  • Eingangsprüfung mit Protokoll
  • Soweit zerlegen wie möglich (Filter, Dichtringe, Kappen, Schläuche, Stützring)
  • Düsen im Ultraschall mit Ansteuerung reinigen
  • Demontierte Teile erneuern
  • Ausgangsprüfung mit Protokoll

Einspritzdüsenprüfstand des weltmarktführers ASNU


Einspritzpumpe Diesel


Prüfung | Reparatur | Instandsetzung

Mechanik in Ordnung


Grundeinstellungen nach Herstellervorgaben:

  • Anbauteile abmontieren
  • Leerlaufmengen einstellen
  • Volllastmengen einstellen
  • Abregeldrehzahl prüfen
  • Startmenge prüfen
  • Höhenkorrekturdose einstellen
  • Mengenvergleichsmessung prüfen und korrigieren
  • Anbauteile montieren

Nicht funktionierende Mechanik


Instandsetzung:

  • Pumpe teilzerlegen
  • Reinigung (chemisch)
  • Verschleißteile (z.B. Unterdruckmembran, Dichtungen, Druckhalteventile) erneuern
  • Vorförderpumpe zerlegen und instandsetzen
  • Anbauteile (Deckel und Anschlüsse) galvanisch gelb verzinken
  • umfangreichen Prüflauf durchführen
  • Pumpe komplettieren
  • Grundeinstellung nach Herstellervorgaben* auf unserem BOSCH-Prüfstand

*siehe Auflistung Grundeinstellungen

 

 

Ihr Ansprechpartner


Tobias Lachenmaier

Kfz-Meister

Leitung Elektronik, klassische Einspritzsysteme, Klimakompressoren und CGI-Technik

E-Mail: tlachenmaier@goherrmanns.de

 

"Ein Fußgänger ist ein glücklicher Autofahrer, der einen Parkplatz gefunden hat."

HERRMANNS GmbH
Betzenweiler Straße 18
88525 Hailtingen
Germany

Tel.: (+49)07371-9273-0
Fax: (+49)07371-9273-29
E-Mail: info@goherrmanns.de
Web: www.goHERRMANNS.de

Öffnungszeiten Service / Annahme

Montag bis Freitag: 7.00 Uhr - 18.00 Uhr
Samstags: 9.00 Uhr  - 12.00 Uhr

Öffnungszeiten Teilebüro

Montag bis Freitag: 8.00 Uhr - 12.00 Uhr und 13.00 - 17.00 Uhr

Telefonzeiten:

Montag bis Freitag: 7.30 Uhr - 12.00 Uhr und 13.00 Uhr - 18.00 Uhr
Samstag: 9.00 Uhr - 12.00 Uhr

 

Betriebsversammlung:

Bitte beachten Sie, dass wir am Mittwoch den 23. September bereits ab 17.00 Uhr geschlossen haben.
Vielen Dank für Ihr Verständnis. Ihr HERRMANNS-Team